Von Anfang an . . .

war uns nicht bewusst, dass wir mit ihr neu beginnen müssen.
Unsere alte Webseite zwickte und zwackte an allen Stellen und nacheinander fielen immer mehr Funktionen aus.
Ein Blick hinter die Kulissen der alten Seite versprach nichts Gutes. Selbst erfahrene Programmierer winkten freundlich ab. Der Aufwand und die Risiken für eine Reparatur waren nicht einschätzbar.

. . . waren wir ratlos . . .

ja, bis sich Thomas, ein Fotofreund, dem Projekt „Webseite“ annahm.
Beim Stammtisch im November-2016 hatten Walli, Michael und ich ein erstes Sondierungsgespräch zur Problematik und sehr schnell wurde klar, die alte Webseite reparieren? Niemals!
Bis ich hier eingearbeitet bin und verstehe was sich der Programmierer damals gedacht hat, habe ich auch neu programmiert, sagte er!
Dann ging es im Januar-2017 tatsächlich los und Thomas hat keineswegs zu dick aufgetragen.
Unsere „Neue“ liegt nun auf einem eigenen, sicheren Server und funktioniert.

. . . aber nicht hilflos und voilà, hier ist sie:

Und das hier ist der erste Blogbeitrag auf der neuen Seite, mögen noch sehr viele weitere hinzukommen. Wir sind sehr froh über diesen letztendlich doch rasanten Verlauf und werden in den nächsten Wochen die Funktionen hinzufügen die ihr auch von der alten Seite her kennt. – Nur besser!
Nun probiert sie einfach mal aus und Eure Rückmeldung über das Handling wäre super!

20 Antworten auf „Von Anfang an . . .“

  1. Ein ganz großes „Dankeschön“ geht an Armin Meller der uns sein tolles Fotostudio in Düren für den Workshop „Flatlay-Fotografie“ zur Verfügung stellte.

    Mit dem Workshop zeigten die Teilnehmenden viel Kreativität und Einfallsreichtum. Gemeinsam wurden die Themen Reise, Fotografie und Weihnachten mit einer Vielfalt an Legebildern erarbeitet. Wir stellten fest, dass es gar nicht so einfach ist Gegenstände auf einer begrenzten Fläche in eine passende Position zu bringen um diese dann aus einer anderen Perspektive zu fotografieren.
    Den Teilnehmenden hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht und im privaten Umfeld wird bestimmt noch das eine oder andere Flatlay/Legebild entstehen.

  2. Ein herzlichen Glückwunsch an den neu gewählten, alten Vorstand. Danke für eurer Engagment und für die tolle Arbeit die ihr alle ehrenamtlich leistet. Das ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich.

  3. Hallo zusammen, die Seite ist echt schön geworden. Ein ganz großes Dankeschön an Thomas der diese mit viel Liebe und Engagement entworfen und gebaut hat. Und natürlich auch an das Team von FFAC. LG Armin

  4. Gestern Abend hatte ich die neue Seite mit dem Startbildschirm meines Smartphones verknüpft, die Seite lässt sich schnell und problemlos aufrufen, so macht das Spaß.

    Begeistert hat mich dasAnmeldeformular zur Ostkapelle-Veranstaltung, sie ist intuitiv und ratzfatz kam die E-Mail mit der Buchungsanfrage an meinen E-Mail-Account, kurze Zeit später die Buchungsbestätigung.

    … und das alles mit dem Smartphone 🙂

    Ein dickes Lob an Thomas und an Kalle der die Einrichtung in vielen Stunden begleitet hat, aber auch an Walli und Michael.

    Liebe Grüße Birgit

  5. Hallo Thomas (unbekannterweise), die Seite ist richtig, richtig klasse geworden!! Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank für deine Arbeit!!!

  6. Hallo zusammen,

    tolle neue Seite. Sie ist sehr ansprechend und macht was her.
    Vielen Dank Thomas und allen anderen Beteiligten für Eure Mühe und Engagement. Ist wirklich super geworden.

    Lg Gabi

  7. Hallo zusammen,
    die Seite gefällt mir sehr gut. Ich finde sie ansprechen und der dunkle Hintergrund lässt die Bilder gut zur Geltung kommen. Die Aufmachung der einzelnen Ordner ist gut und übersichtlich. Es macht Spaß, sich auf der Seite zu bewegen.
    Ich kann nur erahnen, wie viel Arbeit, Zeit und Engagement in dieser Seite steckt.
    An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön und ein dickes Lob an alle Beteiligten. Eine tolle Arbeit!
    Weiter so …
    Viele Grüße, Kirsten

  8. Moin Leuts,

    ich bin bisher sehr angetan vom Konzept und neuen Design der Website. Das ganze noch mit Leben zu füllen wird sicher kein großes Problem mehr darstellen. Glückwunsch an den Entwickler.
    Mich würde interessieren, mit welchen Werkzeugen das ganze realisiert wurde.

    Viele Grüße
    Ralf

    1. Moin Ralf!
      Freu mich über dein positives Feedback! Und den Entwickler der Seite wird das mit Sicherheit auch freuen, dem Lob kann ich mich nur anschließen!
      Ins Detail gehen bezüglich der Werkzeuge kann ich hier leider nicht, aber ich weiß, dass der Entwickler das Beste aus WordPress rausgeholt hat!
      Viele Grüße,
      Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.